Holzrahmenbau

DIE kostengünstige und flächensparende Fertigbauweise vom Zimmermann. Unser Wandaufbau benötigt keinen chemischen Holzschutz und keine Folien oder Dampfsperren. Das tragende Gerüst besteht aus getrocknetem Massivholz, die aussteifende Beplankung aus diffusionsoffenen Holzwerkstoffplatten. Die Wärmedämmung ist großzügig dimensioniert: Niedrigstenergiehaus ist Standard, auch das Passivhaus ist möglich.

Übersicht Holzrahmenbauwand mit Holzfassade

Beispiel Außenwandecke mit Holzfassade

Wandschnitt-Beispiel mit Putzfassade

Lahntal

emstal01

Bad Emstal

emstal021

Bad Emstal

Holzrahmenhaus2

Naumburg

Holzrahmenhaus3

Gudensberg

baunatal01

Baunatal

Holzrahmenhaus4

Habichtswald

Holzrahmenhaus5

Schauenburg

 

Draufsicht auf Holzrahmenwandecke mit Holzfassade

Wandschnitt-Beispiel mit Holzfassade

Schlagworte: , , , , , , ,

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.